Checkpoint Baden-Württemberg

Am 14. Februar starteten die Testberatungen der Aidshilfen in Baden-Württemberg unter einem einheitlichen Namen: Checkpoint Baden-Württemberg.

In 9 Städten werden im Rahmen dieses Projekts Schnelltests für HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (STIs) wie Tripper, Chlamydien und Syphilis angeboten. Der einheitliche Name Checkpoint ist auch ein Qualitätssiegel, denn alle Checkpoints verpflichten sich, hohe Teststandards einzuhalten, wie z. B. regelmäßige Fortbildungen sowie die fachliche Begleitung der Tests durch Ärzte.

Infos zu Terminen und angebotenen Tests der einzelnen Checkpoints vor Ort unter www.checkpoint-bw.de

Unterstützt wird das Projekt durch das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg.